Datenschutzerklärung

Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre und nehmen unsere Pflicht ernst Ihre persönlichen Daten, welche Sie uns geben, vertraulich zu behandeln. Diese Datenschutzerklärung wird zwischen der natürlichen oder juristischen Person, die auf die Carbonite-Leistungen zugreift, diese nutzt oder abonniert („Sie” oder „Ihr”) und der Carbonite GmbH („Carbonite”), mit örtlicher Geschäftsanschrift c/o Walder Wyss AG, Seefeldstrasse 123, 8008 Zürich, Schweiz, abgeschlossen.

Durch die Installation, den Zugriff auf oder die Nutzung von Carbonites Serviceangeboten oder Leistungen sowie der Komponenten, die die Funktionalität der Leistungen unterstützen, der Webseiten und der Dokumentation (die „Dienstleistungen”) – wie näher in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert) –, stimmen Sie ausdrücklich der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu. Carbonite ist berechtigt, Ihre persönlichen Daten (wie unten definiert) an ihre Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen oder Lizenzgeber ausschließlich für die hierin beschriebenen Zwecke weiterzuleiten.

WIE CARBONITE DATEN NUTZT

Carbonite erhebt bestimmte, von Ihnen mitgeteilte Daten, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, unsere Webseite besuchen oder die Dienstleistungen nutzen, einschließlich aber nicht beschränkt auf Daten, die es jemandem ermöglichen würden, Sie zu identifizieren oder Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, wie etwa Ihren vollen Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, Kreditkarteninformationen oder E-Mail-Adresse („Kontoinformationen“). Carbonite erhebt ferner auch Informationen über Besuche unserer Webseite, Ihren Gebrauch und Konfiguration der Dienstleistungen und Informationen über Ihr Ablagesystem (z.B. Namen von gespeicherten Dateiordnern, Dateiendungen, Dateigrößen und die Konfiguration Ihres Computers) welche zur Kapazitätsplanung, für Kostenkalkulationen, Produktoptimierung und ähnliche Funktionen genutzt werden („diagnostische Informationen“). Die Dienstleistungen nutzen von Ihrem Computer, Server, Tablet, Smartphone oder sonstigem Endgerät, das Sie registrieren (jeweils ein „Gerät”) oder von der Ihnen als Teil Ihres Dienstleistungsabonnements gelieferten Hardware empfangene oder erhaltene Daten, die Ihren Standort bestimmen können („Standortdaten”). Informationen über Ihren Gebrauch der Dienstleistungen umfassen Kontoinformationen, diagnostische Informationen und Standortdaten. Carbonite nutzt die vorgenannten Informationen, um die Dienstleistungen zu erbringen, den Verkehr und die Downloads auf unserer Webseite zu verstehen, Ihnen technischen Support zur Verfügung zu stellen, die Webseite zu verbessern und die bestmögliche Erfahrung für unsere Kunden zu bieten.

Cookies und sonstige Technologien.

Carbonite nutzt „Cookies" zu Ihrer Bequemlichkeit, um Informationen zu erheben und zu speichern, die Ihr Browser zu Verfügung stellt, wenn Sie die Carbonite-Webseite („Webseite”) besuchen, so dass Sie Ihre Daten nicht bei jedem Besuch erneut eingeben müssen. Diese Informationen beinhalten Ihre IP-Adresse, Ihren Browsertyp, Ihre Browsersprache sowie das Datum und den Zeitpunkt Ihrer Anfrage, was uns in die Lage versetzt, die Nutzerfreundlichkeit, Leistung und Effektivität unserer Webseite zu verstehen und zu verbessern. Diese Informationen werden mit Ihren Kontoinformationen an Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Wenn Sie nicht wünschen, dass Carbonite Ihre Nutzung der Webseite analysiert, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass Cookies abgelehnt werden, oder den Privatmodus auf Ihrem individuellen Internetbrowser einstellen. Die Ablehnung von Cookies oder die Auswahl des Privatmodus könnte die Nutzbarkeit einiger Funktionen unserer Webseite und Dienstleistungen beeinträchtigen.

Nutzung Ihrer persönlichen Daten.

Carbonite wird Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen. Ihre Kontoinformationen sind durch ein von Ihnen gewähltes Passwort geschützt, um Ihrer Privatsphäre und Sicherheit Rechnung zu tragen. Sie müssen sicherstellen, dass Sie Ihr Passwort vertraulich behandeln. Sie sind verantwortlich für alle unter Ihrem Konto und Passwort durchgeführten Handlungen verantwortlich und willigen ein, Carbonite sofort zu benachrichtigen, sollte Sie auf eine unautorisierte Nutzung aufmerksam werden. Sie können Ihre Kontoinformationen aktualisieren, indem Sie auf die passwortgeschützte, webbasierte Carbonite-Verwaltungskonsole zugreifen und Ihre gültigen Login-Daten eingeben, oder indem Sie Carbonite eine E-Mail an privacy@carbonite.com schreiben. Carbonite wird die Inhalte Ihrer verschlüsselten, gespeicherten Daten nicht ohne Ihre Zustimmung ansehen; diese werden innerhalb der Europäischen Union von Carbonite oder Carbonites externen Cloud-Speicherplatzanbietern gehostet. Falls Sie sich dafür entscheiden, dass Carbonite Ihre Verschlüsselungs-Keys verwaltet, werden diese auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert.

Mitteilungen.

Carbonite lässt Ihnen von Zeit zu Zeit gegebenenfalls Informationen über andere Leistungen zukommen, von denen wir der Meinung sind, dass sie Sie interessieren könnten. Wenn Sie die Art von Mitteilungen, die Sie von Carbonite erhalten, ändern möchten, so können Sie dies tun, indem Sie auf den entsprechenden „Verwalten Sie Ihre Mitteilungen” Link in der Fußzeile der E-Mail-Mitteilungen von Carbonite an Sie klicken, oder indem Sie unseren Kundendienst anrufen und mitteilen, dass Sie keine Mitteilungen mehr empfangen möchten. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass der Wunsch, keine weiteren Werbe-E-Mails zu empfangen, keine Auswirkung auf servicebezogene, geschäftliche oder rechtliche Mitteilungen hat.

DATENOFFENLEGUNG IN BESONDEREN UMSTÄNDEN

Soweit nicht in diesem Dokument anders geregelt, ist Carbonite nur berechtigt, Ihre Informationen offenzulegen, wenn eine solche Offenlegung angemessener Weise notwendig ist, um anwendbarem Recht zu entsprechen oder um Carbonites Allgemeine Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

EUROPÄISCHE INFORMATIONEN, DIE RÜCKSCHLÜSSE AUF DIE IDENTIÄT NATÜRLICHER PERSONEN ERLAUBEN

Carbonite hat sich dazu verpflichtet, sämtliche personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Standard-Vertragsklauseln der Europäischen Commission bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union und der Schweiz zu verarbeiten. Weitere Informationen zu den Standard-Vertragsklauseln erhalten Sie unter "Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu EU-Standard-Vertragsklauseln". Zur Anwendung der Standard-Vertragsklauseln und/oder einer Datenverarbeitungsvereinbarung senden Sie bitte eine Email an contracts@carbonite.com (englischsprachige Kunden) bzw. an privacy@carbonite.com (deutschsprachige Kunden). Um Carbonites Datenschutzbeauftragten zu kontaktieren, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@carbonite.de.